Dienstag, 1. Mai 2012

*meine ersten Pantoffeln*

Hallo Mädels.

Sie sind fertisch............ meine ersten Pantoffeln :-)) . 
Hab zum Burzeltag von meinem GöGa, unter anderem, dieses Buch, Tildas Haus, bekommen.
Hab mich riesig drüber gefreut, auch weil mein Schatz so aufmerksam war ;-)).Ein tolles Buch,
da stammt auch die Anleitung raus. Hach, ich hab noch ganz viel solch schöner Geschenke bekommen *froi*.

Als ich die Pantoffeln endeckt hab, hat's wieder mächtig in den Fingern gekribbelt .
War dann noch schnell bei meiner "Stoff-Dealerin", um mir noch ein paar Tipps zuholen und siehe da, sie hat die Pantoffeln auch schon genäht. Nachdem dann die Frage geklärt war, dass auch eine Nähanfängerin damit keine Probleme haben dürfte, ging's ab nach Hause und wacker alles zugeschnitten und gebügelt.
Heute dann alles zusammen genäht (und auch wieder getrennt *hihi*), sind sie fertig und hier kommt nun das Ergebnis.
Upsi...hab vergessen zu erwähnen......
Für die Sohle habe ich Lederimitat verwendet ;-)

Das wird dann auch mein erstes Dienstags- Objekt bei creadienstag


Danke fürs vorbeischauen :-))



Kommentare:

  1. Hallo Anne,
    die sind ja mal echt süüüß geworden!!!
    Und so einen aufmerksamen Mann hätte ich auch gerne. Macht nicht jeder!!
    Wünsche dir noch einen schönen 1.Mai-Abend und sei kreativ. (Hast ja jetzt genug Anschauungsmaterial!!)
    Viel Spaß dabei!!!
    LG Cordula

    AntwortenLöschen
  2. Die sind wirklich schön geworden!! ich habe schon lange ein Schnittmuster für Pantöffelchen hier rum liegen - und mich noch nicht getraut :) Was hast Du denn als Sohle genommen??

    AntwortenLöschen
  3. @ Monika .....Für die Sohle habe ich Lederimitat verwendet, die Idee stammt von meiner " Stoff-Dealerin".

    LG
    Anna

    AntwortenLöschen
  4. Die sind ja süß geworden... Sehen auch schön gemütlich aus. LG Anne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deinen Besuch auf meinem Blog
und dass du dir die Zeit genommen hast, mir einen
Kommentar zu hinterlassen...

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails